Samstag, 10. Juli 2010

nicht viel neues..

..aber heute war ich nach langer langer zeit wieder einmal auf dem flohmarkt..leider war nicht so viel los, wie ich dachte, alle sind anscheinend bei dem wetter lieber zum baden gefahren..aber ich hab mir ein paar praktische sachen geholt, die ich suchte und ein paar kleinigkeiten *für´s herz..
..dieses kleine engelchen fand ich so kitschig schön und es hat sich (zu hause angekommen) gleich einen schönen platz im flur ausgesucht..
...im flur ist in der nächsten zeit so viel zu tun, aber bilder zeige ich euch als vorher*nachher, wenn´s fertig ist..

...auf dem heimweg musste ich noch schnell zum baumarkt und da hat mich eine tolle hortensie angelacht...leider hat schon vor jahren eine ihre schwester bei mir auf der terrasse nicht überlebt, so traute ich mich nicht noch eine zu kaufen, aber die hier (bei dem preis !..5 riesige blüten für 5€) musste ich haben ! da hat sich die schnäppchenjägerin in mir gefreut,):lach!
...eine einzige blüte reicht für die ganze tischdeko und den rest muss ich einpflanzen...wenn jemand von euch tipps für mich hat, damit die schönheit auf unserer südlichen terrasse eine chance zum überleben bekommt, so wäre ich euch dankbar !!
...morgen wird unser tischen gestrichen, ja..ihr shabby liebhaberinen werdet mich vielleicht hassen, aber ich hab wirklich lange drüber nachgedacht ... sein schicksal ist ein totales umstyling..bin selber neugierig, wie er dann aussehen wird !
also, genießt das wundervolle sommerwetter in vollen zügen, ich melde mich hoffentlich bald wieder !
barbora

Kommentare:

Mit Liebe zum Detail hat gesagt…

Liebe Barbora,Hortensien mögen keine direkte Sohne,stelle sie lieber im Schatten,sie brauchen auch ausreichend Wasser,und damit sie blau bleiben musst Du dir einen Dünger besorgen,meine Hortensien sind schon einige Jahre alt und riesengroß.Übrigens ich habe den selben Engel wie Du ihn auf Deinen Fenster stehen hast.Ja und ich bin schon neugierig auf Deinen Tisch.Schönen Sonntag,und drück Deinen kleinen Prinzen für mich.Edith.

luna hat gesagt…

Ja, Edith hat Dir genau die richtigen Tips gegeben!
Ich wünsche Dir viel Freude mit ihr!
Hortensien mag ich sehr.

Sag, by the way, hast Du einen Tip für mich?
Eine Kommode haben wir weiß lackiert.
Diese Kommode hatte an ihren Laden je einen Griff, den ich eigentlich nimmer gerne dran haben will.
Dieser Griff hatte 2 Löcher, da breit.
Wenn ich nun einen Griff, wie Du sie bemalst, dran haben will, sind die Löcher, die trotz Lackierung blieben, aber unschön.
Was kann ich da machen?

Unser Valentinchen ist leider ein Bauchweh-Baby.
Ist nicht einfach für ihn und mit ihm, weil er sehr weinerlich ist.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag trotz Affenhitze....lg Luna

Mses Bumblebee hat gesagt…

Liebe Barbora,
zur Hortensie gibt es nicht mehr viel zu sagen, aber das Wichtigste ist: Sie sind wirklich richtige "Säufer", du musst ihnen ganz, ganz viel Wasser geben! Und von mir bekommt meine RIESIGE Hortensie im Topf jeden Sonntag Blütendünger (aber da meine weiss ist, braucht sie keinen Spezialdünger; deine wird die Farbe zu rosa oder weiss ändern, wenn du sie nicht spezialdüngst! - was ja auch sehr schön ist!) Jeden zweiten Herbst schneide ich alle Stängel auf ein paar Zentimeter zurück; sie blüht dann im folgenden Jahr zwar nicht, dafür wird sie wieder wunderschön frisch und knackig, das Verholzte ist dann alles weg!
Dein Engelchen ist ein Süsses! Es hat einen ziemlich ausgeprägten Schlafzimmerblick, da mzsste ich lachen drüber! Wahrscheinlich ist es ziemlich anstrengend, Tag und Nacht diese Blumenranke zu halten!
Und was dein Tischchen angeht: Es ist deines, und wenn du es für richtig hältst, es anzumalen, dann tu das! ;o)))

Geniess die Tage, und herzlichste Grüsse,
die Hummel

Musenkuesse hat gesagt…

Liebe Barbora,
wie ich lese hast du die besten Hortensien-Pflege-Tips bereits bekommen. Beherzige sie und deine Planze wird es dir mit dicken Blüten danken. Ich mag diese trinkfreudigen Planzen sehr gern und habe mehrere alte rosafarbige Exemplare im Garten stehen. Dein kleines Engelchen ist zauberhaft. Wer weiss wie lange es schon zwischen all den Trödelsachen gewartet hat, damit du es endlich mit in dein schönes Zuhause nimmst.
Viele liebe Grüße
Tina

melontha hat gesagt…

Liebe Barbora,

Einen süssen, kleinen Fund hat Du auf dem Trödel gemacht, und bei der Hortensie hätte ich auch zugegriffen.
Zu den Hortensien kann ich Dir noch sagen, dass sie einen sauren Boden lieben, deshalb ist Hortensiendünger nicht schlecht. Wenn sie im nächsten Jahr blühen sollen, darfst Du nur die Blütenköpfe entfernen und im Topf muss man sie im Winter dick einpacken, oder rein nehmen und kühl überwintern lassen.

Liebe Grüsse Melontha

Maedelssachen hat gesagt…

Hallo Barbora,
der kleine Engel ist ganz entzückend, ich freu mich schon zu sehen, wo er sein Plätzchen findet.

Die blaue Hortensie ist toll und so dankbar, frisch oder getrocknet, immer ein Hingucker.

glg Maria
PS: was macht dein kleiner Schatz, wie gehts bei den Temperaturen?

Fräulein Klein hat gesagt…

Liebe Barbora, ich habe auch keinen grünen Daumen! Bei mir überlebt leider nichts lange, nur das was ich direkt in den Garten pflanze, ausser es ist Gemüse!!!
Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

Fleurette hat gesagt…

Ahoj Barborko, posílám pozdrav z rozpálené Prahy ,je to úmorné v Paříži byly také šílený vedra jinak všechno super! Musím Ti pochválit andělíčka je nádherný!
Měj se moc krásné, myslím na Tebe ale nemám sílu psát, už aby se ochladilo!
Všechny pozdravuji a přeji krásné dny:)))
Fleurette

My home hat gesagt…

Liebe Barbora,
ich liebe Hortensien und kann auch schlecht an einer vorbeigehen :0)!!! Hortensien mögen aber keine pralle Sonne. Stelle sie lieber in den Halbschatten und gießen nicht vergessen :0).
Ganz, ganz liebe Grüße Barbara

Heidrun hat gesagt…

Alle Tipps zur Hortensienpflege sind bereits gegeben - ich liebe sie auch und werde fast den ganzen Garten nach und nach auf Hortensien umstellen. Auf Sauer presiwerter als dauernd Saisonpflanzen zu kaufen. Deinen Blog habe ich heute entdeckt und bin begeistert.
Viele Grüße Filzi