Samstag, 17. September 2011

zwetschgenZEIT

...endlich sind sie richtig reif und sie sind süss wie honig !


...heute habe ich nur einen der unteren äste abgepflückt und ich überlege die ganze zeit, wie ich an die obere komme, weil der baum richtig hoch ist und die besten zwetschgen an den dünnen ästchen hängen...also wenn jemand von euch zufällig eine hebebühne besitzt oder eine andere idee hat, bitte schreibt mir !


...heute gab´s bei uns hausgemachte zwetschgenknödel mit süssem quark, wenn´s nach mir ginge, könnte ich sie jeden tag essen !


...auch wurde ein bisschen vor dem haus aufgeräumt, sah vorher wirklich grausam vor , ich sag nur : wir haben einen container bestellt und der IST VOLL !!!


...die süsse weisse bank habe ich vor kurzem ersteigert, man schrieb, dass sie einen neuen anstrich vertragen hätte..


...aber ich liebe jeden riss in der farbe und freue mich jeden tag über diese ECHTE strukturen...


...da es jetzt bald an den herbst geht, musste ich wieder einmal in den blumenladen (auch abschalten von der ewigen baustelle) und hab mir was geholt...


...nein, keine maiglöckchen ! ..sehen aber ähnlich aus, gell?


*


eine preiselbeere, die liebe ich so sehr und habe sie laaaange bewundert...jetzt steht sie endlich da, für´s erste auf dem tisch, weil ich überlege, wohin mit ihr, damit sie die schnecken nicht gleich auffressen...


so, und das waren heute alle bilder...ich fotografiere zwar fleißig, habe aber erst nur die *vorher bilder,.. mit den nachher wird´s noch eine weile dauern...


*


ein wunderschönes wochenende euch allen


wünscht herzlichst


barbora




Kommentare:

Happy-Sonne hat gesagt…

Liebe Barbora
Deine Zwetschgenknödel sehen wirklich lecker aus! Ich habe heute einen Zwetschgenkuchen gebacken. Auch unser Zwetschgenbaum trägt dieses Jahr viele Früchte.
Wunderschön sieht Deine Herbstdeko aus.
Einen schönen Sonntag wünscht Dir Yvonne

luna hat gesagt…

Zwetschkenknödel...Mhhmmm...bei uns in A macht man sie mit gerösteten Semmelbrösel...das mit süßem Topfen/Quark kenne ich wiederum nicht, mal probieren....
WIr haben nur ein kleines Zwetschkenbäumchen und es hingen nur etwa 6, 7 Zwetschken oben...und die hat man uns gestohlen...=((
Die Bank gefällt mir sehr!
Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und lasse liebe Grüße da...Luna

Sylvia hat gesagt…

Guten Morgen liebe Barbora,

das hört sich ja nach richtig viel Arbeit an - das aufräumen vor dem Haus - ein Container voll was für eine Arbeit - und den ganzen Zwetschgenbaum ernten. Ich hoffe es meldet sich jemand mit einer Hebebühne ;O)!
Aber deine Bilder sind so schön und belohnen bestimmt für die ganze Arbeit!

Wünsch dir einen schönen Sonntag!

Alles Liebe Sylvia

Sylvie hat gesagt…

liebe barbora, die zwetschgen schaun verlockend aus,mhhhh!!! es gibt doch so apfel-pflücker, gibt es das nicht auch für zwetschgen? ach nein, da muß man den baum rütteln, oder?
die weiße bank ist total hübsch!!! habt ihr euch schon einwenig eingelebt, auch von der umgebung und so? liebe grüße und einen schönen sonntag euch, sylvie

MarieSophie hat gesagt…

Ich habe auch so einen Zwetschgenbaum bei dem die besten Früchte ganz weit oben hängen. Da nehme ich den Zwetschgenhaken, das ist ein eisener Haken der vorne an einer langen Stange ist, hänge ihn in einen Ast ein und schüttle mal ganz kräftig. Dann fallen die Zwetschgen in Massen herunter. Wenn man vorher den Boden mit Folie belegt, bleiben die Zwetschgen auch ganz sauber.
Weiterhin viel Spaß bei der Ernte und an Deinen Leckerein wünscht Dir Marie

Papierwunder hat gesagt…

Liebe Barbora,
lecker sehen deine Knödel aus. Ich habe sie noch nie gegessen.
Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche. LG Petra

Unsere kleine Farm hat gesagt…

Oh, ja auch bei uns sind die Zwetschgen reif! Manchmal wäre ein Hebebühne wirklich super, um an alle ran zu kommen...
Euer Häuschen scheint ja immer mehr zu "gedeihen". Das weiße Bänkchen ist wunderschön - und die Preiselbeere erst! Liebste Grüße! eri

Ele hat gesagt…

Liebe Barbora,

ja, Zwetschgenknödel "Egerländer Art" gibt es bei uns nun fast jede Woche, ein Pfund Magerquark kommt in den Teig mit hinein, darauf Zucker, Zimt, Semmelbrösel und etwas zerlassene Butter...ein Gedicht!
Ich hoffe, ihr habt den Umzug gut überstanden und euch schon ein wenig eingewöhnt?

Liebe Grüße

Gabriele

ღ Moni.Ka ღ hat gesagt…

halloooooooooooooooooohooooooo
du schaffst ja mehr Beiträge als ich ?!
sieht ja schon richtig toll aus im Garten...und Zwetschgen habe ich ganz viele von meiner Tante bekommen!
die waren vielleicht lecker, auch spätsünder *g* und kein Einziger Wurm drinnen, die vom Nachbarn, waren fast alle Verwurmt...

du sag mal...könntest du vielleicht ein Klavier zur Deko gebrauchen ???
es ist schwarz ca. 100 jahre alt kostenlos........und wunderschön....leider haben wir hier keinen Platz, sonst wurde es hier im Haus stehen....
es ist leider kaputt...
mein Mann meinte wenn du es haben willst würde er es dir bringen, verbunden mit einem Ausflug *g*

lg Moni

Conny's Cottage hat gesagt…

Hallo Barbora,


Das sieht ja mehr als nur Lecker aus.Jammie.Ich liebe Knoedel kann sie nur nicht selber...leider.


Sei lieb gegruesst von Conny


Auch ja die Knopfe mit Love sehen sauberhaft aus.