Mittwoch, 16. Mai 2012

ein kleiner anfang

...heute zeige ich euch einen kleinen anfang von meinem vorhaben..

...nämlich meinen kräutergarten zu *beschrifften...

...dazu hatte ich eine idee..einfach ein paar alte esslöfel geschnappt, die wir nicht mehr benutzen und mit weißer farbe die namen meiner lieblingskräuter drauf gemalt...

...es sind noch nicht alle fertig und zum fotografieren im garten kam ich heute auch nicht..der regen und teilweise auch hagel hat mich davon abgehalten..so habe ich nur eine meiner fast schon abgeblühten rosen als model benutzt, weil ich ihre farbe so liebe und sie festalten wollte..

*

also bis bald mit kräuter bildern und hoffentlich mehr sonne!

barbora

Kommentare:

freche fee hat gesagt…

Liebe Barbora,
oh ist das eine schöne Idee !!!
Ich freue mich schon auf die Bilder der Löffel im Einsatz !
liebe Grüße
Nina

rosenresli hat gesagt…

Liebe Barbora,

eine wirklich tolle Idee! Wie überhaupt alle Deine Ideen.
Ich mag Deine bemalten Sachen immer sehr gerne, heben sie sich doch so schön von der Masse ab.

Ganz liebe Grüße,
Tanja

Annerose hat gesagt…

Super Idee und sieht richtig schön aus.
Liebe Grüße Annerose

Unknown hat gesagt…

Liebe Barbora,
was für eine tolle Idee!!
Die Schrift auf den Löffeln ist wunderschön.
Viele Grüße
Wiebke

MarieSophie hat gesagt…

Die Schilder sind ja richtig edel. Meine sind da wesentlich einfacher aber funktionieren auch. Ich nehme Deckel von Blechdosen. In einem meiner nächsten Blogs werde ich sie vorstellen.
Liebe Grüße von Marie