Freitag, 29. Juni 2012

nicht nur erdbeereis

meine tochter hat sich im garten erdbeeren gewünscht, so habe ich für sie ein paar erdbeerpflanzen gepflanzt...sie tragen auch die ersten früchte, aber die schnecken fressen sie uns alle vor der nase weg !

...gestern hatte ich schon genug davon, hab mir das passend bemalte körbchen vom letzten jahr und den kleinen geschnappt und sind zum bio*erdbeerfeld gefahren...es ist zwar weiter als andere felder und die erdbeeren kleiner, dafür aber ungespritzt..so kann das kindlein ruhig ein paar mitessen und ich pflücken...
...bevor die großen kid´s aus der schule kamen, habe ich ein paar eiswürfel mit kleinen erdbeeren gemacht...
..und ein erdbeer*cocktail gemixt und kalt gestellt...

...am nachmittag gab´s noch erdbeerlollis, die ich ganz einfach und schnell aus gemixten erdbeeren mit zucker und einem spritzer wasser gemacht habe und damit sie schön marmoriert sind, mit vanillejogurt gemischt..



hier noch ein paar bilder von eigenem obst,

ist es nicht herrlich, was die natur uns alles schenkt ?



das obst essen wir so, wie es ist..das meiste verdrückt sowieso unsere kleine raupe nimmersatt ...

...er geht jeden tag gleich in der früh seine runde vorbei an den himbeerenbüschen, dann holt er sich walderdbeeren und stachelbeeren, johannisbeeren kommen zum schluß...und nach dem mittagsschlaf denkt er *ein neuer tag*..da mache ich meine runde wieder..

ich wünsche euch allen wunderschönes wochenende und

sommerliche grüße

von barbora


Kommentare:

Mit Liebe zum Detail hat gesagt…

Oh ja einfach zauberhaft und super toll wenn man aus den eigenen Garten ernten kann.Die Eislutscher sehen total schön aus,mmh so einen hätte ich auch gerne.L.G.Edith.

Rostrose hat gesagt…

Köstlich, köstlich, deine Fotos, liebe Barbora! Und die Erdbeerenkiste - wunderhübsch! Jetzt hätte ich auch Appetit auf selbst gemachtes Erdbeereis, aber unsere Beeren sind schon fast alle abgeerntet... Versuch mal gegen die Schnecken Rindenmulch oder Kies (möglichst eckige, spitze Steine) oder EIerschalen (mit den SPitzen nach oben) rund um die Pflanzen auszustreuen. Falls das nicht hilft, hilft es, sie wie wir in ein Hochbeet zu pflanzen :o)
Alles Liebe, Traude

anderARTig hat gesagt…

Die süssen Früchtchen, so lecker aus dem eigenen Garten, einfach fantastisch. Deine Erdbeer-Joghurt Lollis, sehen nicht nur zauberhaft aus, sicherlich schmecken sie richtig lecker. Ich hätte soooooo Lust, einen davon zu vernaschen. Wir haben auch schon leckere Erdbeermarmelade eingekocht, selbstgemacht schmeckt´s einfach am besten. Eine schöne Sommerwoche wünsche ich euch, ulrike-kristin

Happy-Sonne hat gesagt…

Ein richtig sommerlich frischer Post! Wunderschön!
Ich wünsche Dir eine glückliche Woche und grüsse Dich herzlichst Yvonne